Änderungsantrag zu TOP 14 – Evaluation Maintal macht mit

Ein unkomplizierter StaatBeschlossen durch: Fraktion6. Mai 2019

Die Stadtverordnetenversammlung möge beschließen:

Die Beschlussvorlage wird wie folgt ergänzt:

„Die Variante 1 der Verwaltungsempfehlung wird weiter verfolgt, jedoch wird das dritte Modul „Ideen einbringen“ nicht umgesetzt.“

Begründung:

Der Evaluationsbericht zeigt, dass die Resonanz auf die Mitmachmöglichkeiten insgesamt begrenzt war. Es kann nicht Sinn des Bürgerschaftlichen Engagements sein, durch hoch dotierte Wettbewerbe neue Ideen zu generieren. Dies gilt auch deshalb, weil andere Engagements, beispielsweise das Jugendengagement, durch wesentlich geringer dotierte Preise geehrt wird. Deshalb ist das Modul „Ideen einbringen“ abzulehnen. Die entsprechenden Mittel sind deshalb für diesen Zweck nicht zu verausgaben.