Meldungen September 2014

SPD Maintal argumentiert unredlich

27. September 2014 Politik, die rechnen kann

FDP Maintal weist Kritik an Haushaltskonsolidierung zurück „Die Maintaler SPD argumentiert unredlich!“ weist FDP-Fraktionsvorsitzender Thomas Schäfer die Kritik an dem in der Stadtverordnentenversammlung beschlossenen Haushaltskonsolidierungsprogramm zurück und fügt hinzu: „Die SPD hat keine Vorschläge unterbreitet, mit denen wir in Maintal auf absehbare Zeit einen ausgeglichenen Haushalt hinbekommen hätten.“ Aus Sicht der Liberalen ist es viel […]

Maintaler Stadtverordnete sind in Vorleistung gegangen

25. September 2014 Politik, die rechnen kann

Landesregierung muss jetzt für ausreichende Finanzausstattung sorgen „Die Maintaler Stadtverordnetenversammlung ist in Vorleistung gegangen und hat das ihre getan, um solide Stadtfinanzen zu erreichen!“ resümiert der FDP-Fraktionsvorsitzende Thomas Schäfer das Ergebnis der Beschlüsse zum Haushaltskonsolidierungsprogramm zusammen. Auf Initiative der Liberalen hatte die Stadtverordnetenversammlung beschlossen, Kürzungen bei den Kosten im Haushalt vorzunehmen und die Einnahmen zu […]

FDP lehnt Straßenbeitragssatzung ab

18. September 2014 Politik, die rechnen kann

Haushaltskonsolidierung muss auf anderem Weg erfolgen „Die FDP wird der Einführung einer Straßenbeitragssatzung nicht zustimmen!“ gab der FDP-Fraktionsvorsitzende in der Maintaler Stadtverordnetenversammlung, Thomas Schäfer, nach eingehenden Beratungen der Fraktion und des FDP-Ortsvorstandes bekannt. Die Ablehnung der Liberalen bezieht sich sowohl auf die einmaligen wie auch auf die wiederkehrenden Straßenbeiträge. Damit bleibt die FDP bei ihrer […]

FDP steht zu Zusagen an Wachenbuchener Bürger

16. September 2014

Einstimmiger Verlegungsbeschluss für Mobilfunkmast muss umgesetzt werden „Wir stehen zu unserer Zusage von vor knapp 10 Jahren, dass der Mobilfunkmast vom Friedhofsgelände in Wachenbuchen weichen muss!“ stellt FDP-Fraktionsvorsitzender Thomas Schäfer klar, dass es bei dieser Entscheidung um die Glaubwürdigkeit in der Maintaler Politik geht. Der damalige Beschluss war von der Stadtverordnetenversammlung in vollem Bewusstsein der […]